Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Zeitkraft Ausblick auf 2017. Blick zurück und nach vorne: das bringt uns das Neue Jahr 2017. Zeitarbeitstrends.



Sehr geehrte Damen und Herren,

mit über 44 Millionen Erwerbstätigen hat Deutschland im zweiten Quartal 2017 einen neuen Beschäftigungsrekord aufgestellt. Das ergeben vorläufige Berechnungen des Statistischen Bundesamtes von Mitte August. Es geht uns Deutschen also blendend.

Dazu passt bestens, dass laut einer noch nicht veröffentlichten Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) die deutschen Arbeitnehmer zufriedener mit Ihrem Beschäftigungsverhältnis sind als der Durchschnitt der anderen EU-Länder. Das einzige was deutschen Unternehmern weiterhin die Suppe versalzt ist die Dauerthematik Fachkräftemangel. DIHK-Präsident Eric Schweitzer formulierte kürzlich in einem Radiointerview der Arbeitskräftemangel sei für die heimische Wirtschaft gravierender als der Brexit.

Verschaffen Sie sich einen kurzen Überblick dieser und weiterer spannender Themen in unseren aktuellen Zeitkraft-news! Und falls Sie aktuell die Thematik Fachkräftemangel auch im eigenen Betrieb beschäftigt, finden Sie bei Zeitkraft jederzeit Maler, Wärmedämmer, Korrosionsschutzkräfte, Elektroinstallateure, Schweißer oder Schlosser für den zeitlich begrenzten Einsatz. Zeitkraft ist gerne Ihr zuverlässiger Partner.

Ich wünsche Ihnen nun informative Lektüre bei unseren aktuellen Zeitkraft-news!

Herzlichst,
Ihr
trennung
Waldemar Emmerling, Geschäftsführer Zeitkraft

trennung



Statistisches Bundesamt DESTATIS:
Über 44 Millionen Erwerbstätige im 2. Quartal 2017


17.8.2017, WIESBADEN – Im zweiten Quartal 2017 setzte sich nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) der Anstieg der Erwerbstätigkeit fort. Mit 44,2 Millionen Erwerbstätigen, die ihren Arbeitsort in Deutschland hatten, wurde das Vorjahresniveau weiterhin deutlich überschritten. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2016 wuchs die Zahl der Erwerbstätigen kräftig um 664.000 Personen. Die Wachstumsrate lag wie im ersten Quartal 2017 bei 1,5 %. Gegenüber dem ersten Quartal 2017 erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen um 475.000 Personen (+ 1,1 %).

Generell ist ein Wachstum der Erwerbstätigkeit im zweiten Quartal eines Jahres durch die allgemeine Belebung von Außenberufen im Frühjahr saisonal üblich. Der Anstieg war 2017 jedoch stärker als im Durchschnitt der letzten fünf Jahre (+ 429.000 Personen). Saisonbereinigt, das heißt nach rechnerischer Ausschaltung der üblichen jahreszeitlich bedingten Schwankungen, nahm die Erwerbstätigkeit im zweiten Quartal 2017 gegenüber dem Vorquartal um 138.000 Personen (+ 0,3 %) zu.



IW-Studie: Deutsche sind im Job zufriedener als der EU-Durchschnitt


Rund 88 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland sind nach einer noch unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) mit ihrem Beschäftigungsverhältnis zufrieden. Damit liegt die Bundesrepublik leicht über dem europäischen Durchschnitt von 86 Prozent, wie die IW-Studie zeigt. Sie liegt der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post vor.

trennung

trennung

ZEW Konjunkturerwartungen
Erheblicher Rückgang der Erwartungen

(22.8.2017) Die ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland gehen im August 2017 um 7,5 Punkte ganz erheblich zurück und liegen jetzt bei nur noch 10,0 Punkten. Der langfristige Durchschnitt von 23,8 Punkten wird erneut deutlich unterschritten. Die Einschätzung zur aktuellen konjunkturellen Lage in Deutschland erhöht sich im August geringfügig um 0,3 Punkte. Der neue Indexwert für die Lageeinschätzung beträgt damit 86,7 Punkte.

„Der sehr deutliche Rückgang der Konjunkturerwartungen spiegelt die Nervosität über den weiteren Verlauf des Wachstums in Deutschland wider. Vor allem das schwächer als erwartete Exportwachstum sowie die sich ausweitende Affäre in der Automobilbranche tragen dazu bei. Trotz des Rückgangs der Erwartungen ist der Konjunkturausblick für Deutschland noch stabil auf vergleichsweise hohem Niveau”, kommentiert ZEW-Präsident Prof. Achim Wambach, Ph.D.

trennung

trennung

ifo Geschäftsklima - Ergebnisse der ifo Konjunkturumfragen im August 2017
ifo Geschäftsklimaindex sinkt geringfügig

(25.8.2017) Der ifo Geschäftsklimaindex sank im August geringfügig, von 116,0 auf 115,9 Punkte. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist aber weiterhin sehr gut. Der Rückgang ist auf eine weniger gute Einschätzung der aktuellen Geschäftslage zurückzuführen. Die Erwartungen für das kommende halbe Jahr verbesserten sich hingegen. Die deutsche Wirtschaft befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs


trennung

DIHK-Präsident Schweitzer im Südwestrundfunk:
Arbeitskräftemangel gravierender als Brexit

(14.08.2017) Die deutsche Wirtschaft hat immer größere Schwierigkeiten, ausreichend qualifiziertes Personal zu finden. Darauf hat Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), jetzt in einem Radiointerview hingewiesen. Der Arbeitskräftemangel sei inzwischen das Kernproblem der Unternehmen, sagte Schweitzer im Südwestrundfunk. Andere Themen wie der Brexit oder die Wirtschaftspolitik der USA seien dagegen eher zu vernachlässigen.

Nach Einschätzung des DIHK-Präsidenten gibt es in Deutschland „zu viele Langzeitarbeitslose und Menschen ohne Ausbildung und Qualifizierung”. Die Zuwanderung helfe nur teilweise, das Problem zu lösen. Sie bringe der Wirtschaft nur dann etwas, wenn im Ausland gezielt Menschen für offene Stellen gesucht würden. Schweitzer betonte, man müsse mehr erfahrene Fachkräfte davon überzeugen, länger im Beruf zu bleiben. Außerdem gelte es, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern.

Sie finden das komplette Interview zum Nachlesen und -hören auf der Website des SWR.

trennung

Individuelle Lösungen gegen den Fachkräftemangel
für Malerbetriebe, das Elektrohandwerk und metallverarbeitende Unternehmen.

Arbeitsunfälle erneut rückläufig
Zeitkraft versorgt Sie bei Personalbedarf mit qualifizierten Fachkräften für Betriebe des Elektrohandwerks ebenso wie für Malerbetriebe oder Metallverarbeitende Unternehmen. Bei Zeitkraft bekommen Sie genau die Mitarbeiter, die Sie benötigen. Flexibel auf die von Ihnen gewünschte Qualifikation, Anzahl und Einsatzdauer abgestimmt.

Gewerbliche Fachkräfte von zeitkraft. Im alten wie im neuen Jahr. Mobil, qualifiziert und bundesweit verfügbar.
Für viele unserer Maler, Wärmedämmer, Korrosionsschutzkräfte, Elektroinstallateure, Schweißer und Schlosser halten wir ausführliche Profile mit individuellen Fähigkeiten, Qualifikationen und Arbeits-Erfahrungen vor. So haben Sie Möglichkeit, sich bereits vor einem möglichen Beschäftigungsbeginn einen Überblick und ersten Eindruck Ihrer potentiellen Mitarbeiter zu verschaffen.
trennung

Zeitkraft bietet Ihnen bundesweit branchenspezifische Fachkräfte für Malerbetriebe, Betriebe aus dem Elektrohandwerk und der Metallverarbeitung.

Mit Zeitkraft haben Sie bei Bedarf stets qualifizierte gewerbliche Mitarbeiter im Zugriff, die selbstverständlich auch in sicherheitssensiblen Bereichen von z.B. Flughäfen, Industrie und Kraftwerken eingesetzt werden können. Wird einer unserer Mitarbeiter krank, sorgen wir umgehend für Ersatz. Unsere qualifizierten Mitarbeiter stehen Ihnen ganz individuell nach Ihren Anforderungen zur Verfügung. Eine eigene PKW-Flotte macht unsere Fachkräfte zudem bundesweit mobil und flexibel.

Eine sichere Sache - vom TÜV bestätigt:
Bei Zeitkraft steht SCP für Sicherheit.

Als einer der ersten Personaldiensleiter für gewerbliches Personal werden wir regelmäßig bereits seit 2004 gemäß SCP-zertifiziert. Ein ebenso wichtiger wie konsequenter Schritt zu mehr Kundennutzen und Arbeitssicherheit. Auch gemäß DIN EN ISO 9001 ist Zeitkraft seit 2007 zertifiziert.

trennung

Sichern Sie sich Fachkräfte für Ihre Branche:


Profitieren Sie von diesen Vorteilen:
  • schnell und flexibel verfügbar (z.B. bei Auftragsspitzen, im Urlaubs- oder Krankheitsfall)
  • transparente, einfach kalkulierbare Kosten – alles inklusive
  • qualifizierte Fachkräfte, speziell für Ihre Berufsgruppe
  • keine zeitraubende Suche nach geeigneten Mitarbeitern
  • als Ersatz, Verstärkung und Entlastung Ihrer eigenen Mitarbeiter
  • mehr Auftragsvolumen, gesteigerte Termintreue, kein Verwaltungsaufwand


Ihre Vorteile in einer Minute
Weitere Informationen über die Qualifikationen, Kompetenzen und Einsatzmöglichkeiten unserer Mitarbeiter finden Sie kurz, knapp und übersichtlich in unserem neuen Zeitkraft-Unternehmensfilm. Klicken Sie rein – es lohnt sich.

trennung

Fachkräfte von Zeitkraft. Die Fakten im Überblick:

 

  • Die Spezialisten für gewerbliche Facharbeiter
  • Fachpersonal bundesweit verfügbar
  • SCP- und ISO 9001-zertifizierter Personaldienstleister
  • Sicher, flexibel, mobil
  • Kein Krankheits- und Urlaubsrisiko
  • Jederzeit kündbar
  • Alle Nebenkosten inklusive
  • Unterkunft am Einsatzort inklusive
  • Vorteilhafte Regelung für Überstunden und Wochenende
  • Eigene PKW-Flotte für garantierte Mobilität


trennung

Gewerbliche Fachkräfte für Ihr Unternehmen – 
vom Branchenspezialisten Zeitkraft.

Profitieren Sie vom langjährigen know-how und Erfahrungsschatz eines seit langen Jahren auf Ihre Branche spezialisierten Personaldienstleisters.

Unser Baustoff ist Vertrauen. Bereits seit 1993 steht Zeitkraft kontinuierlich für Qualität, Zuverlässigkeit und erstklassiges gewerbliches Personal. Die effiziente Auftragsabwicklung, unser Erfahrungsschatz und vor allem die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter haben uns zu dem Unternehmen gemacht, das unsere Kunden so schätzen.

Reservieren Sie Ihre neuen Mitarbeiter. Unverbindlich, kostenlos und jederzeit stornierbar.

Sie möchten nicht jetzt aber für einen möglichen späteren Einsatz Personal reservieren? Kein Problem! Unser Versprechen: Sie können Ihre Reservierung jederzeit ändern oder stornieren. Kostenlos und unverbindlich

Sie wünschen weitere Informationen oder benötigen Personal – auch kurzfristig? Rufen Sie uns an 0 60 74 / 9 17 12-16 oder senden Sie eine Email.

trennung

Die Zeitkraft-Unternehmer-Hotline:
Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Problemen rund um die Thematik "Personal auf Zeit" mit der Zeitkraft-Unternehmer-Hotline. Unter 0 60 74 / 9 17 12-16 stehen wir Ihnen Rede und Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Zeitkraft-Team


Zeitkraft GmbH & Co. KG
Theodor-Heuss-Ring 42
63128 Dietzenbach
Telefon (0 60 74) 9 17 12-16
Fax (0 60 74) 9 17 12-10
info@zeitkraft.eu
www.zeitkraft.eu

Steuer-Nr.: 2838530069 | Kommanditgesellschaft: Sitz Dietzenbach, Amtsgericht Offenbach am Main, HRA 40687
Komplementär: Zeitkraft Verwaltungs GmbH, Sitz Dietzenbach, Amtsgericht Offenbach am Main, HRB 42165, Geschäftsführer: Waldemar Emmerling


Wer arbeitet muss auch essen: Die Lieblingsrezepte des Zeitkraft-Teams. Lecker!

Die nächste zeitkraft-news erscheint im November 2017. Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Herbst mit vollen Auftragsbüchern.

P.S.: Wenn Sie künftig keinen Newsletter von ZEITKRAFT mehr bekommen wollen, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht an newsletter@zeitkraft.eu mit dem Betreff "entfernen" oder melden Sie sich unter diesem Link vom Newsletter ab. Wir streichen Sie umgehend aus dem Verteiler.

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. In seltenen Fällen kommt es vor, dass Ihre Daten irrtümlich in unsere Datenbank gelangt sind. Sollte dies der Fall sein, löschen Sie die E-Mail nicht einfach sondern klicken Sie oben auf den Abmeldelink damit Ihre Daten aus unserer Datenbank gelöscht werden.

Hinweis: Dieser Newsletter erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl er mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.