Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Stärken Sie Ihr Team. Mit Profis. Mit Erfahrung. Mit Zeitkraft.



Sehr geehrte Damen und Herren,

die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie lange nicht mehr – da sind sich ausnahmsweise einmal alle einig. GFK, ZEW- und ifo-Index, die Bundesbank, die Börse und sogar die Bundesregierung haben einhellig rosige Aussichten für das neue Jahr und prognostizieren einen kräftigen Aufschwung.

Was bringt das neue Jahr für uns? Was ändert sich in 2014? Wie sieht es aus mit Jobs, Lohnniveau und der Konjunktur? Diese spannenden Themen wollen wir branchennah zu Jahresbeginn in unserer ersten Zeitkraft-news näher beleuchten.

Ich wünsche Ihnen spannende und informative Lektüre und ein erfolgreiches und gutes neues Jahr.

Herzliche Grüße,
Ihr
trennung
Waldemar Emmerling, Geschäftsführer Zeitkraft

trennung

Gute Stimmung in der Wirtschaft, Konjunktur-Indikatoren freundlich, Analysten einig:
Allerbeste Aussichten für 2014


Laut dem ifo-Institut dürfte die Wirtschaft um ca. 1,9 % anziehen.
Das ist fast fünfmal soviel wie 2013. Dabei soll insbesondere die Binnenwirtschaft stützen, denn die gute Lage am Arbeitsmarkt und steigende Einkommen sorgen für Mehrausgaben beim privaten Konsum.

Steigende Löhne, mehr Jobs.
Die EU-Kommision rechnet auch für 2014 mit leicht steigenden Lohnniveaus. Der Deutsche Industrie und Handelskammertag (DIHK) erwartet dazu einen Rekord bei deutschen Exporten und optimistische 250.000 neue Jobs. Selbst die Bundesregierung rechnet aufgrund der anziehenden Konjunktur mit gut 200.000 neuen Jobs.

trennung

Verbreitet Optimismus

Trotz der zum Jahresende 2013 eher enttäuschend ausgefallenen Wirtschaftsdaten erwarten die vom Mannheimer ZEW-Institut befragten institutionellen Anleger und Analysten eine weitere Verbesserung der wirtschaftlichen Lage – sowohl in Deutschland als auch Europa. Die Zuversicht ist dabei groß: die Konjunkturerwartung stieg aktuell auf den höchsten Wert seit 2006. Die ZEW sieht dabei vor allem auch die anziehende Weltkonjunktur, von der vor allem die deutsche Exportbranche profitieren wird.

trennung

Die Unternehmen der bayerischen M+E Industrie bewerten laut der aktuellen Winterumfrage die aktuelle Geschäftslage deutlich besser als noch zur Jahresmitte 2013. Insbesondere für das Auslandsgeschäft sind die Erwartungen klar positiv.

Auch die Beschäftigung wird davon profitieren: 36 % der bayerischen M+E-Betriebe wollen zusätzliche Arbeitskräfte einstellen. Die kompletten Ergebnisse der Konjunkturumfrage können Sie direkt bei der bayme vbm kostenlos herunterladen.

trennung

Hatte zum Jahresanfang 2013 der lange Winter und schwache konjunkturelle Start noch für Umsatzeinbußen gesorgt, besserte sich die Lage in der zweiten Jahreshälfte für Maler- und Lackiererbetriebe deutlich.
Für den Start in 2014 hängt wiederum viel von den Witterungsverhältnissen ab – der hohe Wettbewerbsdruck erschwert Preissteigerungen, zudem wartet die Branche auf Impulse der neuen Regierung – beispielsweise zum Thema energetische Gebäudesanierung.

trennung

Für rund 230.000 Beschäftigte im Elektrohandwerk gelten ab 1. Januar 2014 neue tarifliche Lohnuntergrenzen. Die Verordnung des Bundesarbeitsministeriums passierte im Dezember das Kabinett. Die Löhne im Elektrohandwerk werden dabei in zwei Stufen angehoben; im Januar 2014 und abermals im Januar 2015. Damit sind bereits in 11 Branchen bundesweite Lohnuntergrenzen festgeschrieben. Die Details unter bundesregierung.de

trennung

Auch wenn sich vieles ändert: bei uns bleibt vieles konstant.
Qualifiziert, zertifiziert, unverändert gut – Personal für Ihre Branche von Zeitkraft.

Als Pionier für gewerbliches, berufsspezifisches Zeitpersonal sind wir nicht nur als einer der ersten Personaldiensleiter seit 2004 gemäß SCP-zertifizert (gemäß DIN EN ISO 9001 seit 2007), auch die vertragliche Gestaltung unsere Überlassungsverträge läßt keine Fragen und Wünsche offen.

Sie meistern mit unserem Personal Auftragsspitzen, Urlaubs- oder krankheitsbedingte Engpässe und sind mit unseren Fachkräften für alle Eventualitäten gerüstet. Zeitkraft bietet Ihnen Fachpersonal für Malerbetriebe, Betriebe aus dem Elektrohandwerk und dem Metallbereich.


So haben Sie jederzeit qualifiziertes Personal im Zugriff, steigern Ihre unternehmerische Flexibilität und erhöhen Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Mitarbeiter sind motiviert, kompetent und stehen Ihnen genau nach Ihren Anforderungen und Ihrem individuellen Bedarf zur Verfügung.

Verfügen Sie wo, wann und so lange Sie wollen über unsere:

Personal von Zeitkraft. Solange Sie möchten, spezialisiert auf Ihre Branche und passend zu Ihren Anforderungen. Einfach, flexibel und bundesweit verfügbar.


Profitieren Sie von diesen Vorteilen:
  • schnell und flexibel verfügbar (z.B. bei Auftragsspitzen, im Urlaubs- oder Krankheitsfall)
  • transparente, einfach kalkulierbare Kosten – alles inklusive
  • qualifizierte Fachkräfte, speziell für Ihre Berufsgruppe
  • keine zeitraubende Suche nach geeigneten Mitarbeitern
  • als Ersatz, Verstärkung und Entlastung Ihrer eigenen Mitarbeiter
  • mehr Auftragsvolumen, gesteigerte Termintreue, kein Verwaltungsaufwand

Selbverständlich zahlen Sie nur so lange für unser Personal, wie Sie es einsetzen. Wird keine Arbeit benötigt, entstehen Ihnen auch keine Kosten.

trennung

Zeitkraft ist zertifiziert nach SCP und DIN EN ISO 9001.

Das Arbeitsschutz- und Sicherheitsmanagementsystem SCP (Sicherheits Certifikat Personaldienstleistungen) wird bei Zeitkraft bereits seit 2004 erfolgreich umgesetzt. Als einer der ersten auf Ihre Branche spezialisierten Personaldienstleister wurde Zeitkraft damals gemäß SCP zertifiziert. Auch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 führt Zeitkraft seit 2007 jährlich erfolgreich durch.

trennung

Zeitkraft-Fachkräfte für Ihre Wertschöpfungskette:

 

  • Die Spezialisten für gewerbliche Facharbeiter
  • Fachpersonal bundesweit verfügbar
  • SCP- und ISO 9001-zertifizierter Personaldienstleister
  • Sicher, flexibel, mobil
  • Kein Krankheits- und Urlaubsrisiko
  • Jederzeit kündbar
  • Alle Nebenkosten inklusive
  • Unterkunft am Einsatzort inklusive
  • Vorteilhafte Regelung für Überstunden und Wochenende
  • Eigene PKW-Flotte für garantierte Mobilität


trennung

Über 20 Jahre Expertise, know-how und Erfahrung

Profitieren Sie vom langjährigen know-how und Erfahrungsschatz eines seit langen Jahren auf Ihre Branche spezialisierten Personaldienstleisters.


Unser Baustoff ist Vertrauen. Bereits seit 1993 steht Zeitkraft kontinuierlich für Qualität, Zuverlässigkeit und erstklassiges gewerbliches Personal. Die effiziente Auftragsabwicklung, unser Erfahrungsschatz und vor allem die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter haben uns zu dem Unternehmen gemacht, das unsere Kunden so schätzen.

Sie wünschen weitere Informationen oder benötigen Personal – auch kurzfristig? Rufen Sie uns an 0 60 74 / 9 17 12-16 oder senden Sie eine Email.

trennung
Reservieren Sie jetzt Ihr Wunschpersonal...
...für jetzt oder auch für einen späteren Einsatz. Unser Versprechen: Sie können Ihre Reservierung jederzeit ändern oder stornieren. Kostenlos und unverbindlich.
trennung

Unser Service:
Wir unterstützen Sie bei allen Fragen und Problemen rund um die Thematik "Personal auf Zeit" mit der Zeitkraft-Unternehmer-Hotline. Unter 0 60 74 / 9 17 12-16 stehen wir Ihnen Rede und Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Zeitkraft-Team


Zeitkraft GmbH & Co. KG
Theodor-Heuss-Ring 42
63128 Dietzenbach
Telefon (0 60 74) 9 17 12-16
Fax (0 60 74) 9 17 12-10
info@zeitkraft.eu
www.zeitkraft.eu

Steuer-Nr.: 2838530069 | Kommanditgesellschaft: Sitz Dietzenbach, Amtsgericht Offenbach am Main, HRA 40687
Komplementär: Zeitkraft Verwaltungs GmbH, Sitz Dietzenbach, Amtsgericht Offenbach am Main, HRB 42165, Geschäftsführer: Waldemar Emmerling


Jetzt neu auf unserer Homepage: Die Lieblingsrezepte des Zeitkraft-Teams. Lecker!

Die nächste zeitkraft-news erscheint im März 2014. Wir wünschen einen guten Jahresstart und erfolgreiche Geschäfte.

P.S.: Wenn Sie künftig keinen Newsletter von ZEITKRAFT mehr bekommen wollen, senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht an newsletter@zeitkraft.eu mit dem Betreff "entfernen" oder melden Sie sich unter diesem Link vom Newsletter ab. Wir streichen Sie umgehend aus dem Verteiler.

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. In seltenen Fällen kommt es vor, dass Ihre Daten irrtümlich in unsere Datenbank gelangt sind. Sollte dies der Fall sein, löschen Sie die E-Mail nicht einfach sondern klicken Sie oben auf den Abmeldelink damit Ihre Daten aus unserer Datenbank gelöscht werden.

Hinweis: Dieser Newsletter erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl er mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.